Anzeige | Werbliche Webseite


Conplore Magazine


Edition-Special-Beratersymposium Uni Oldenburg | Source: www.conplore.com

Beratersymposium 2014 der Universität Oldenburg und Hochschule Emden-Leer


Montag, 6. Januar 2014

PRESS RELEASE, Universität Oldenburg

André Karczmarzyk – Koordinator des Masterstudiengangs Management Consulting an der CvO Universität Oldenburg:

„Beratung im Übermorgen – Wohin führt die Reise?“ – unter diesem Motto findet am Freitag, 28. Februar, das fünfte Oldenburger Beratersymposium an der Universität Oldenburg (Hörsaalzentrum, Campus Haarentor, Gebäude A 14) statt. Veranstalter ist der Kooperationsstudiengang „Management Consulting“ (M.A.) der Universität Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer. Das in Deutschland einzigartige Symposium richtet sich an UnternehmensberaterInnen, ManagerInnen, BeratungsforscherInnen und Studierende sowie an Interessierte, die als Klienten häufig im engen Kontakt mit UnternehmensberaterInnen stehen.

Bereits zum fünften Mal beschäftigen wir uns während des Oldenburger Beratersymposiums mit den Trends und Entwicklungen der Beratung und der Beratungsbranche. Wenn man den aktuellen Studien des BDU e.V. glauben darf, dann geht es zwar weiter „aufwärts“, jedoch ist das unbegrenzte Wachstums in der Beratung vorbei. Der Konkurrenzdruck wird härter und der Beratermarkt konsolidiert sich vor dem Hintergrund eines auch uns treffenden Fachkräftemangels.

Aktuelle Studien zeichnen vor diesem Hintergrund vier fundamentale Trends der Branche: Zum einen steigt der Anteil von Full-Service-Beratungen und zum anderen versuchen Beratungen durch Spezialisierungen ihre Marktanteile zu sichern. Hierzu zählt auch die wachsende Anzahl von Inhouse Beratungen, die von vielen der großen Unternehmen ins Leben gerufen worden sind. Zudem manifestiert sich ein steigender Mangel an qualifizierten Mitarbeitern als Bremse des Wachstums. Und nicht zuletzt hält das Thema Gesundheit und Lebensqualität Einzug in die Unternehmensberatungen, die sich nun auch als attraktive Arbeitgeber um ihren Nachwuchs bemühen müssen.

Experten behaupten, dass das Hauptgeschäft der Branche zwar weiterhin mit Banken und Versicherungen, der IT- und Telekommunikationsbranche und dem Maschinen- und Anlagenbau stattfinden wird. Allerdings ist zum einen in den besagten Branchen ein klarer Trend zum Inhouse Consulting festzustellen und zum anderen verstärkt sich insbesondere in der Energiebranche und der Gesundheitsbranche der Beratungsbedarf zunehmend. Mit dieser Entwicklung hängt sehr eng zusammen, dass neben den klassischen Themen wie Strategie- und Managementberatung zunehmend andere Beratungsthemen in den Mittelpunkt rücken, wie z.B. Corporate Governance, globalisierte Supply-Chain-Management-Konzepte, Nachhaltigkeitsberatung, etc.

Die Beratungswelt befindet sich also weiterhin im Wandel. Gesundheit, Work-Life-Balance, Wirtschaftskrisen, gesellschaftliche Verantwortung und Nachwuchssorgen sind zu den wichtigen Themen der Branche avanciert.

Dieser Entwicklung nimmt sich das Beratersymposium am 28. Februar 2014 an. Gemeinsam mit renommierten ReferentInnen werden aktuelle Themen im Beratungskontext aufgezeigt und innovative Methoden diskutiert. Die Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen beschäftigen sich mit aktuellen Trends und Zukunftsthemen der Branche wie beispielsweise „Meta Consulting – ein Geschäftsmodell?“, „Sollten mittelständische Unternehmen ein Inhouse-Consulting etablieren?“ oder „Mehrwert in der Beratung – Social Value/Public Value ein neuer Trend?“.

Mit dem Beratersymposium haben wir ein einmaliges Forum geschaffen, auf dem sich die Branche konkret über neue Methoden und Entwicklungen mit Wissenschaft und Praktikern austauschen kann.

Das Programm finden sie hier: Programm
Anmeldungen sind noch über folgenden Link möglich. Event Homepage



Briefing:

PRESS RELEASE, Universität Oldenburg: “Beratung im Übermorgen – Wohin führt die Reise?” – unter diesem Motto findet am Freitag, 28. Februar, das fünfte Oldenburger Beratersymposium an der Universität Oldenburg (Hörsaalzentrum, Campus Haarentor, Gebäude A 14) statt. Veranstalter ist der Kooperationsstudiengang “Management Consulting” (M.A.) der Universität Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer. Das in Deutschland einzigartige Symposium richtet sich an UnternehmensberaterInnen, ManagerInnen, BeratungsforscherInnen und Studierende sowie an Interessierte, die als Klienten häufig im engen Kontakt mit UnternehmensberaterInnen stehen.

Weitere Artikel

Markenpräsentation

Markenpräsentation – Diese Tipps und Tricks sollten Sie kennen –
So klappt es mit Neukunden garantiert

von Conplore Press Service

lesen >>

Onlinemarketing Tipps für 2017

Onlinemarketing Tipps für 2017 – Das solltest du als Webmaster kennen!

von Conplore Press Service

lesen >>

SEO - Suchmaschinenoptimierung - SEO - Graphic by Conplore Magazine

Suchmaschinenoptimierung (SEO) – Wie sollte sie eingesetzt werden?

von Conplore Press Service

lesen >>

Ludwig Erhard Symposium - Friedrich-Alexander-Universität - Orga-Team

“Ludwig Erhard Symposium in Nürnberg feiert Premiere mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik”

von Conplore Press Service

lesen >>

Grußwort 6. Bayreuther Ökonomiekongress

6. Bayreuther Ökonomiekongress: Grußwort des Kongresspräsidenten Prof. Dr. Rolf Uwe Fülbier

von Conplore Press Service

lesen >>

50.00

  • Anzeige
    Conplore Real Estate Investment Briefing - Crowdinvestments

 

Conplore Magazin
Das Magazin mitgestalten.

Werden Sie Teil unserer Suchergebnisse! Zeigen Sie Expertise. Reichen Sie Ihre Fachtexte, Studien und neueste Forschung, Präsentationen, News, Podcasts oder Videos ein. Vereinbaren Sie ein Interview mit uns.

Redaktion per Mail kontaktieren