Anzeige | Werbliche Webseite

Magazin IT / EDV & Infrastruktur

 In Fachgebiete, IT / EDV & Infrastruktur

JOINT FUTURE WORK und die steigende Bedeutung von Virtual Reality im HRM

VIRTUAL REALITY & ARBEIT 4.0 Die Digitalisierung verändert nicht nur die Arbeitsformen und -organisationen an sich, sondern auch die Möglichkeiten überhaupt anders arbeiten zu können oder sich weiterzubilden. Dies ist auch – oder gerade – im demographischen Wandel von Bedeutung, da es noch nie volkswirtschaftlich so entscheidend war, ältere Menschen auch im Alter arbeitsfähig zu halten und sie dafür auch weiterzubilden.Lernen Sie 7 spannende Anwendungsbereiche für VR im HRM kennen.

Datenvisualisierung & Wirtschaftsgrafiken für Unternehmensberater: Die häufigsten Fehler, Best Practices & nützliche Präsentationstools – Im Dialog mit Raymond Stäß

Ein Interview mit Raymond Stäß, einem spezialisierten Berater für Datenvisualisierung und Wirtschaftsgrafik. Basierend auf umfassender Erfahrung in der internationalen Abteilung für Präsentationsgrafiken einer der renommiertesten Unternehmensberatungen verhilft er Unternehmensberatern zu effektiveren Präsentationen und Reports.Lesen Sie jetzt das aktuelle Interview über die häufigsten Fehler, Best Practices und Tools im Bereich Datenvisualisierung.

#Start-up-Kooperation “Was große Unternehmen von Start-ups lernen können…” – Dialog mit dem Nachhaltigkeitsexperten Andreas Maslo, Mitgründer & CEO Verso Central Europe

START-UP-KOOPERATIONEN 2010 gründete Andreas Maslo sein heutiges Unternehmen Verso Central Europa GmbH, das die Vision verfolgt Nachhaltigkeitsmanagement mit Hilfe der Verso Software für jedes Unternehmen einfacher und transparenter zu machen. Wir fragten ihn u.a.: “Was können große Unternehmen von Start-ups lernen?”

The Future of Consulting 2016 – Report zum EUROFORUM-Event in Berlin

EVENTREPORT Wie sieht die Zukunft der Unternehmensberatung aus? Wie disruptiv wird Consulting 4.0 für Unternehmensberater?Diese Fragen wurden von einer Auswahl an erfahrenen Unternehmensberatern, Beratungsforschern und Consulting-Startups im Rahmen des EUROFORUM-Events “The Future of Consulting” im Berliner Hotel Sofitel angeregt diskutiert. Das Geschäftsmodell “Unternehmensberatung” wurde auf den Prüfstand gestellt. Teil des Consultingevents war auch eine Exkursion zum Cisco [...]

“Hat Deutschland das richtige Mindset im Rahmen der Digitalisierung?” “Woran sollten wir dringlichst arbeiten?” – Im Gespräch mit Silbury IT Solutions-Gründer und CEO Markus Neubauer

Ein Dialog mit Markus Neubauer (Silbury Deutschland) über Herausforderungen bei der Digitalisierung in Deutschland, seine IT-Lieblingsstartups, sowie die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Metropolregion Nürnberg, den wir im Rahmen des Bayreuther Ökonomiekongresses führten.Hat Deutschland das richtige Mindset für eine umfassende Digitalisierung? Woran müssen wir dringlichst arbeiten, um im internationalen Wettbewerb nicht immer weiter von den Vorreitern aus den USA und Asien [...]

“Cyber Security – Wie ist die Lage in Deutschland? Geht bald der Bildschirm aus?” – Im Gespräch mit Cybercrime-Experten Peter Kestner, Partner Cyber Security KPMG

Ein Kurzinterview mit Peter Kestner (KPMG AG) über Cyber Security, Cyber Crime, Methoden, Denk- und Arbeitsweisen von Hackern, Maßnahmen zur Erhöhung der IT-Sicherheit und typische Gefahrenquellen, das wir im Rahmen des Bayreuther Ökonomiekongresses 2016 geführt haben.Inwieweit bedrohen Cyber Crime und Cyber Terrorismus die deutsche Wirtschaft? Lesen Sie es in diesem Beitrag.

“Es gibt viele IT-Berater – Was macht Ihr Portfolio einzigartig?” – Im Dialog mit eBiz Consulting Geschäftsführer Robert Schlachta

Ein Interview mit Robert Schlachta, Geschäftsführer eBiz Consulting über IT-Consulting-Services, Integrationsplattformen, sowie Konzepte und Lösungen zur Geschäftsprozessoptimierung im Rahmen fortschreitender “Digitalisierungs”- und “Industrie 4.0″-Bestrebungen.Als IT-Beratung unterstützt eBiz Consulting internationale Player, DAX-Unternehmen und den deutschen Mittelstand.

Joint Future Work und Fehlermöglichkeiten in der Digitalisierung: Teil 4: Die Utopie der digitalen Souveränität

Ist digitale Souveränität eine Utopie? Unter Souveränität versteht man gem. der Definition Wikipedia in der Rechtswissenschaft die Fähigkeit einer natürlichen oder juristischen Person zu ausschließlicher rechtlicher Selbstbestimmung. Diese Selbstbestimmungsfähigkeit wird durch Eigenständigkeit und Unabhängigkeit des Rechtssubjektes gekennzeichnet und grenzt sich so vom Zustand der Fremdbestimmung ab.

Die Stadtverwaltung 4.0 – Teil 2: Forderungen der Wirtschaft in Zeiten des demographischen Wandels und der Digitalisierung

Deutschland verändert sich. Und das schnell. Der demographische Wandel lässt schon jetzt deutlich den Fachkräftemangel in Erscheinung treten und erste Konzernchefs fordern lautstark das, was bisher auszusprechen unmöglich war: Asylanten nicht abzuschieben wenn ihr Asylantrag negativ beschieden wurde, soweit sie denn über Fachkenntnisse verfügen, die die Wirtschaft braucht. Diese sehr polarisierende Forderung macht zweierlei deutlich: einerseits scheint der Leidensdruck, qualifizierte [...]

Die Stadtverwaltung 4.0 – Teil 1: Konsequente Serviceorientierung für Bürger und Wirtschaft im demographischen Wandel durch Digitalisierung

In den letzten zwanzig Jahren wurden die öffentlichen Verwaltungen zunehmend optimiert; nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund leerer Kassen und schnell steigender Aufgabenfelder, die den Kommunen von Bund und Ländern, aber auch aus Europa kommend, zugedacht wurden. Zum Teil erfolgte eine bewusste Umschichtung von Aufgaben auf die Kommunen, um Länder- und Bundesverwaltungen zu optimieren. Das hatte für die Stadtverwaltungen dramatische Folgen, die für Bürgerschaft und Wirtschaft immer [...]

Joint Future Work und Fehlermöglichkeiten in der Digitalisierung – Teil 1: Business Intelligence: Die Datenbasis muss stimmen!

Jedes Organisationsprojekt hängt in seinem endgültigen Erfolg im Wesentlichen an einem einzigen Umstand: habe ich zu Beginn alle notwendigen, hinreichenden und verifizierbaren Daten und Informationen, also eine valide Datenbasis des IST-Zustandes, um daraus das zu erreichende SOLL, definieren und herstellen zu können? Sascha Rauschenberger über Business Intelligence, Excelitis und das Projektbeispiel SEPA-Einführung – wichtige Learnings für das Organisationsprojekt “Future Work”.

Future Work und mobile Arbeitsplattformen mit Apps: Risiken für die Wirtschaft

Kaum etwas hat Anwendungslösungen in den letzten fünf Jahren so verändert wie Apps. Diese Technik hat für das ehemalige Handy letztlich das Gleiche bewirkt wie am Anfang der IT-Flächennutzung MS-Windows für den PC: Anwenderfreundlichkeit und damit Massenverbreitung im Gebrach bis zu dem Punkt, wo alles selbstverständlich wird. Doch wie ist es um die Sicherheit der mobilen Apps bestellt? Wie sieht der methodische Security Testing Process nach der ISO 27034 aus?

Joint Future Work und Digitalisierung: Chance für den demographischen Wandel – Gedanken zur Umsetzung

Deutschland ist eine Angstgesellschaft. Angst, dass sich was verändert und damit Angst, etwas zu verlieren. Das prägt unser Handeln und unser Denken. Darum werden Innovationen auch nur zögernd angenommen und gern auch vor uns hingeschoben. Das geht jetzt aus zwei Gründen nicht mehr. Der demographische Wandel wird kommen. Er ist nicht aufzuhalten. Und die Digitalisierung wird sich durchsetzen. Nicht weil sie trendy ist, sondern sie die IT-technische, logische und evolutionäre [...]

Mobile Vertriebsplattformen mit Apps: Chance und Risiken für den Vertrieb

Kaum etwas hat Anwendungslösungen in den letzten fünf Jahren so verändert wie Apps. Diese Technik hat für das ehemalige Handy letztlich das Gleiche bewirkt wie am Anfang der IT-Flächennutzung MS-Windows für den PC: Anwenderfreundlichkeit und damit Massenverbreitung im Gebrach bis zu dem Punkt, wo alles selbstverständlich wird. Programme, Anwendungen und Services mit einem kurzen Antippen abrufbar zu machen, ist inzwischen so selbstverständlich, dass im privaten Bereich das Nutzungsverhalten [...]

Interview: Oliver Nickels – “Über den Nutzen der Onlineberatung”

Ein Kurzinterview im Rahmen des “6. Beratersymposiums” der Universität Oldenburg und Hochschule Emden-Leer. Der Kongress vom 13. März 2015, der insbesondere von den Studierenden des gemeinsamen Masterstudiengangs “Management Consulting” organisiert und an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg durchgeführt wurde, widmete sich, unter aktiver Mitwirkung namhafter Repräsentanten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Praxis, dem Thema “Beratung im Übermorgen – Wohin geht die Reise?”. [...]

Future Work und IT-Sicherheit: Verdrängte Risiken für die Arbeitswelt der Zukunft – Das Dilemma moderner Arbeitsorganisationen

Die Arbeitswelt verändert sich gerade fundamental durch Techniken wie 3D-Druck, Industrie 4.0 und generell die Digitalisierung. Und durch vollständige Überwachung und Datenmanipulation, mal wieder. Oder immer noch. Eigentlich ja ununterbrochen. Wir nehmen es schon nicht mehr wahr, weil das Tempo deutlich zugelegt hat und wir vergessen haben, wann und welche technischen Errungenschaften unser Leben so nachhaltig und gründlich bereichert haben, dass wir schon vergessen haben, dass es das vor [...]

page 1 of 2

Titelbild: tvjoern (pixabay)

Sie möchten als Gastautor oder Interviewpartner aktiv werden? Treten Sie in Kontakt mit unserer Redaktion.

Start typing and press Enter to search