Anzeige | Werbliche Webseite

Mailify

E-MAIL MARKETING SOFTWARE Im Rahmen einer Content Marketing-Strategie stellt sich regelmäßig die Frage nach einem professionellen E-Mail-Marketing System. Weshalb? Mit attraktiv gestalteten Opt-in Formularen kann man im ersten Schritt leichter Newsletter-Abonnenten – also Interessenten – gewinnen und sie anschließend mit professionell gestalteten, d.h. heute vor allem auch responsiven Emailvorlagen z.B. in HTML mit Informationen und Contents versorgen, um die Zwischenziele „Vertrauensaufbau“ und „Trafficsteigerung“ zu erreichen. Dies wiederum steigert langfristig „Verkaufschancen“ und „Kundenbindung“ als strategische Finalziele.

Conplore hat sich im Rahmen einer kleinen Marktanalyse und vor dem Hintergrund eines aktuellen Projekts den renommierten Anbieter Mailify einmal genauer angeschaut und hinzu den aktiven Austausch gesucht. Positiv aufgefallen waren uns im ersten Moment der Sitz in der EU, die einfache Möglichkeit zur Gestaltung responsiver Email-Newsletter und das fair gestaltete Preismodell. Mailify gehört zu Sarbacane Software, welche schon seit 2001 E-Mail-Marketing betreiben und somit zu den Pionieren der Branche gehören. Der Hauptsitz befindet sich in der Nähe von Lille in Nordfrankreich. Laut der Homepage des Anbieters nutzen bereits 100.446 Nutzer Mailify (Stand Feb. 2017).

Auch wenn E-Mailmarketing ein Klassiker im Onlinemarketing ist, ist die Entwicklung seitens der E-Mail-Marketing-Softwareprovider ungebremst rasant. Gerade deshalb sollte man bei der Wahl des Systems genau hinschauen, um wichtige, „State of the Art“-Features zu erhalten und ein faires Zahlungsschema zu wählen, das dem eigenen Budget und Nutzungsverhalten optimal entspricht.

Praktisch!

Kostenfreier Mailify Test-Account inkl. 1000 E-Mails

Für den Test haben wir uns einen kostenfreien Testaccount erstellt unter:

Damit kannst Du alle Funktionen testen und 1000 Emails kostenfrei versenden.

Mailify – Newsletter App für Mac und PC im Überblick

Content Marketing und E-Mail-Marketing gehen idealerweise Hand in Hand. Das geteste Newsletter Tool ermöglicht es, auf einfache Weise professionelle responsive Newsletter zu erstellen und zu versenden. Zudem verfügt die Newsletter Software über ein faires Preis-/Leistungsverhältnis. Für uns entscheidender Pluspunkt: Man bezahlt nur dann, wenn man auch tatsächlich Newsletter Kampagnen versendet und nur für so viele Newsletter wie man versendet. Bei Mailify gibt es keine automatischen Verlängerungen von Bestellungen – Du wählst selbst, ob und wann Du eine Verlängerung möchtest. Du kannst die Verlängerung jederzeit deaktivieren, ändern oder aktivieren. Bei Mailify sind dabei immer alle Kernfunktionen inbegriffen und Du kannst eine unlimitierte Anzahl von Kontakten innerhalb Mailifys verwalten.

Interessante kostenpflichtige Zusatzfunktionen

Bei Mailify sind die meisten Funkten – unabhängig von der Wahl des Pakets – mit im Preis inbegriffen. 2 Ausnahmen gibt es jedoch, die wir hier kurz beschreiben wollen:

  • Wenn Du über Mailify eine neue, personalisierte Domain bestellen möchtest, die Du nur für den Newsletterversand nutzen willst. Diese Domain kostet nach Angaben des Herstellers 19€ pro Jahr. Andernfalls kannst Du auch eine automatisch zugewiesene Domain (unpersonalisiert) oder dann Deine eigene Domain nutzen.
  • CloudPro-Funktion: Wenn Du verschiedene Nutzerprofile für Deine Mitarbeiter anlegen möchtest und jedem Nutzer individuelle Rechte geben willst, kostet diese Funktion 99€ pro Jahr und zusätzlichem Nutzer.

 

Mailify – Wichtigste Funktionen
Was kann die E-Mail Marketing Software?

Wichtige Funktionen, die die responsive Newsletter Software / App bietet:

Kontaktlisten importieren und automatisch korrigieren
Du kannst auf einfache Weise so viele Kontakte importieren wie Du möchtest. Unabhängig davon, ob Du Deine Kontakte aus einer Excel- oder Outlook-Datei, WordPress, Deinem Onlineshop oder manuell übernehmen möchtest.
Mailify kann Deine Liste automatisch korrigieren und entfernt Opt-outs, Duplikate und Bounces. Zudem werden auch typische Tippfehler erkannt (z.B. yaho=yahoo) und das Geschlecht bzw. die Anrede Deiner Kontakte können ebenfalls automatisch berechnet werden.
Mailify stellt sicher, dass die Empfängerlisten bereinigt sind. So werden keine Newsletter ins Nirgendwo versendet und es entstehen dementsprechend keine unnötigen Kosten für den Versand.

Mailify-Contacts-Email-Analysis

Mailify-Kontakte-Email-Analyse | Quelle: Mailify.com

 

Listen aufräumen
Warum ist es wichtig, seinen Verteiler sauber zu halten? Ganz einfach – sollten sich in Deinen Empfängerlisten viele Kontakte mit „schlechter“ Qualität befinden (z.B. viele Tippfehler, die zu Bounces führen), kann Dein Newsletter-Versand als Spam klassifiziert werden. Dies hat einen sehr schlechten Einfluss auf Deine Sender-Reputation. Deswegen versucht Mailify nach eigenen Angaben alles, um Dir das Erhalten einer sauberen Kontaktliste zu vereinfachen.

Professionelle und responsive Newsletter Vorlagen
Egal ob Du selbst Deine Newsletter-Vorlage erarbeiten, eine bereits erstellte Vorlage importieren oder auf vordesignte responsive Newslettertemplates zurückgreifen möchtest, Mailify bietet diese Möglichkeiten. Mit dem integrierten Email-Builder kannst Du ohne großen Aufwand neue E-Newslettervorlagen erstellen.

Mailify-E-Mail-Templates

Mailify-E-Mail-Templates | Quelle: Mailify.com

 

Wähle Schriftarten, Farben, Layouts, Strukturen, usw., die zu Deiner Marketing-Strategie und Deinem Personal oder Corporate Branding passen. Du brauchst keine HTML-Kenntnisse oder IT-Wissen. Alles funktioniert per Drag&Drop und Du siehst alle Anpassungen in Echtzeit als Vorschau. Mailify stellt seinen Nutzern kostenlos fast 900 komplett personalisierbare Newsletter Vorlagen zur Verfügung – das spart Zeit und Geld für die Erstellung von Newsletter-Templates. Ein wichtiges Plus: Alle Newsletter, die mit Mailify erstellt werden, sind responsiv, d.h. sie passen sich in der Darstellung der Displaygröße des Endgeräts des Emailempfängers an. Dies ist nicht nur komfortable für die Leser der E-Mails, sondern auch aus SEO-Gründen wichtig, da große Suchmaschinenbetreiber die Suchergebnisse zunehmend in Abhängigkeit von den Endgeräten der Suchenden ausgeben.

Eine ausgezeichnete Zustellrate
Mailify verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im E-Mail-Marketing und verspricht viel Erfahrung, wenn es um Zustellbarkeiten geht. Das Unternehmen verfügt nach eigenen Angaben über eine ausgezeichnete Infrastruktur, die dafür sorgt, dass die Newsletter in den Posteingängen Deiner Empfänger landen.


„Jede Newsletter-Kampagne, die über unsere Server versendet wird, wird manuell überprüft. So wird sichergestellt, dass keine Newsletter versendet werden, die unserer strikten Antispam Policy widersprechen. So bekämpfen wir nicht nur Spam, sondern auch Phishing.“ (Mailify.com)


Damit wird eine hohe Qualität immer sichergestellt und die gute Reputation als Sender gewahrt, damit die Newsletter ankommen. Zudem sei man in laufendem Austausch mit den wichtigsten E-Mail-Programm-Anbietern rund um den Globus. Somit könne man immer schnell reagieren, wenn es Anpassungen seitens dieser Anbieter gibt. Weiter ist der Anbieter Mitglied beim SNCD und Partner von ADETEM. Hinzu gebe man die Möglichkeit, die Absender-Domain sowie die Tracking-Links zu personalisieren. Weiter werden alle Newsletter standardmäßig authentifiziert (nach SPF/SENDER-ID, DKIM und DMARC).

E-Mail Marketing Analytics – Detaillierte Newsletter-Statistiken
Sobald die Newsletter versendet sind, stehen Statistiken in Echtzeit zur Verfügung. All diese Informationen können helfen, Deine folgenden Kampagnen noch weiter zu optimieren und z.B. zu schauen, welche Contents für Deine Leserschaft besonders interessant sind. Mailify zeigt neben Öffnungs- und Klickraten auch folgende Daten auf:

  • Lesezeit: Wie viel Zeit haben die Empfänger mit dem Lesen des Newsletters verbracht?
  • Desktop & Mobile: Auf welchem Gerät wurde der Newsletter gelesen?
  • E-Mail-Programm: Auf welchem E-Mail-Programm wird die Nachricht gelesen?
  • Inhalt: Welche Links und Buttons wurden von welchem Empfänger geklickt?
  • Geolokalisierung: Wo befinden sich die Empfänger, wenn sie den Newsletter lesen?
  • Google Analytics-Integration: Weiter kann man Mailify ganz einfach mit einem Google Analytics Konto verbinden, sodass Du sehen kannst, welche Besucher aufgrund Deiner Newsletter-Kampagne auf Deine Webseite gestoßen sind.
    Conplore Hinweis: Achte dabei auf einen datenschutzkonformen Einsatz der Analysesoftware (z.B. vertraglich vereinbartes IP-Masking).

Weitere Features kurznotiert:
Neben all diesen wichtigen Funktionen verfügt Mailify über noch mehr Funktionalitäten, die sich im Menü unter „Erweiterungen“ aktivieren und deaktivieren lassen. So sieht man bei der Erstellung der Newsletter nur die Funktionen, die man auch tatsächlich benötigt.

  • A/B-Test: Teste Betreffzeilen, Absendernamen und/oder Inhalt
  • Inbox Preview: Mailify zeigt Dir kostenlos, wie Dein Newsletter in den verschiedenen E-Mail-Programmen der Empfänger angezeigt wird.
  • Formular-Builder: Erstelle Anmeldeformulare und Landingpages einfach per Drag&Drop!
  • Google Analytics Integration: Verbinde Mailify mit Deinem Google Analytics Konto und sehe, wie sich Newsletter-Abonnenten auf Deiner Webseite bewegen.
  • API / Kontaktliste: Nutze die Mailify API, um Deine Kontaktliste automatisch auf dem neuesten Stand zu halten.
  • Prestashop & Magento Schnittstelle: Synchronisiere Deine Kontaktlisten und Kundendaten mit aus Magento oder Prestashop mit Mailify
  • WordPress Schnittstelle: Verbinde Deinen Blog mit Mailify. So kannst Du nicht nur Anmeldeformulare erstellen, sondern auch Inhalte Deines Blogs automatisch in Deine Newsletter importieren. Auch das Design Deiner WordPress-Webseite kann übernommen sowie Empfänger und Co-Autoren synchronisiert werden.
  • Microsoft Dynamics Schnittstelle: Importiere Daten (Konten, Kontakte, potentielle Kunden) aus Deinem Microsoft Dynamics CRM und synchronisiere diese Daten mit Mailify.
  • Opt-In-Formulare per Drag&Drop maßschneidern: Wie beim Email-Builder nutzt auch der Formular-Builder einen benutzerfreundlichen Drag&Drop Grafik-Editor. Damit kannst Du Anmeldeformulare, die zu Dir, Deiner Webseite und Deiner Marke passen erstellen – Vorteil: Corporate Design zwecks Wiedererkennung. Du kannst dabei jegliche Angaben / Informationen abfragen, die Du wünschst. Bei jedem Feld entscheidest Du selbst, ob es eine Pflichtangabe oder eine freiwillige Eingabe sein soll. Sobald sich jemand über das Formular anmeldet, werden die Daten automatisch mit der von Dir gewünschten Kontaktliste in Mailify synchronisiert.
    Conplore Hinweis: Denke dabei an eine sparsame, datenschutzkonforme Datenabfrage.

Summa summarum sind all diese Funktionen immer kostenlos nutzbar, ganz egal, ob Du das günstigste oder das teuerste Angebot buchst.

Mailify’s Preisstruktur – „It’s a FREEMIUM“

Nach Angaben des Herstellers gibt es bei Mailify keine versteckten Kosten, keine Verpflichtungen, keine Verträge. Du musst im Prinzip nur wissen, wie viele E-Mails Du in den kommenden Tagen, Wochen oder Monaten zu versenden planst.

Beispiel:
Sagen wir, Du möchtest morgen rund 5.000 Newsletter versenden.
Dann wird das bei Mailify einmalig 19€ kosten.

Du möchtest rund 10.000 E-Mails bis Ende des Quartals versenden?
Dann sind das einmalig 29€.

Preisübersicht Mailify

Preisübersicht Mailify, Stand: Feb. 2017 | Quelle: Mailify.com

Wenn Du die gewünschte Anzahl E-Mails gewählt hast, dann kannst Du auch noch die Gültigkeitsdauer wählen. In der Regel sind die Pakete 3 Monate lang gültig, Du kannst sie aber auf „lebenslänglich“ verlängern.

 

FEATURE INFOBOX MAILIFY

Hier noch einmal alle Funktionen, die in den Standard-Preisen inkludiert sind:

    1. Unlimitierte Anzahl Empfänger
    2. Kontakte verwalten & filtern
    3. Blacklists verwalten
    4. Automatische Korrektur von Tippfehlern
    5. Automatische Verwaltung von Opt-Outs und Bounces
    6. Duplikate entfernen
    7. Dynamische Personalisierung
    8. Berechnung von Anreden
    9. Target Follow-Up
    10. Email-Builder mit Drag & Drop Grafik-Editor
    11. HTML / WYSIWYG Editor
    12. Nachrichtenkopf in Echtzeit als Vorschau
    13. Vorschau aller E-Mails
    14. Symbole und Sonderzeichen in Betreffzeilen
    15. Weiterführende Felder (CC, Company, Dringlichkeit)
    16. Personalisierte Absenderfelder
    17. 850+ kostenlose, responsive Vorlagen
    18. Personalisierte Vorlagen erstellen
    19. HTML-Quellen importieren
    20. Textversion bearbeiten
    21. Links überprüfen
    22. Anhänge möglich
    23. 1.000+ kostenlose, lizenzfreie Bilder
    24. Alles automatisch responsiv (mobil-optimiert)
    25. A/B-Tests
    26. Versenden von Test-Newslettern
    27. Zeitlich versetzte Versendung
    28. Lesezeit erkennen
    29. Geräte erkennen
    30. E-Mail-Clients erkennen
    31. Authentifizierung
    32. Individuelles Verhalten beobachten
    33. Globales Geotracking
    34. Reports generieren und versenden
    35. Mit Google Analytics verbinden
    36. Mit Magento verbinden
    37. Mit Prestashop verbinden
    38. Mit WordPress verbinden
    39. Mit Microsoft Dynamics verbinden
    40. API-Kontaktlisten nutzen
    41. Gehostete Webkopien und Opt-Out-Links
    42. RSS-Feeds hinzufügen
    43. Kontaktformulare bearbeiten
    44. Checkliste vor dem Versenden
    45. Sender-Domain personalisieren
    46. Cloud-Synchronisation
    47. Co-Work im Team (Aktuell nur für PC verfügbar)
    48. Hohe Zustellraten

 

 


 

Mailify responsive Email Marketing

Responsive E-Mail-Templates | Quelle: Mailify.com

 

Conplore Fazit –
Professionelle + responsive Email Marketing Software

Mailify ermöglicht effizientes Newslettermarketing bei einer fairen Preisstruktur. Für den Einsatz im Rahmen einer Content Marketing-Strategie ist es sehr gut geeignet. Mit Mailify wird die Erstellung von Newslettern erheblich erleichtert. Die App für Mac und PC ist nach Angaben des Herstellers speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelgroßen Unternehmen ausgerichtet und könne helfen deren Umsätze und Verkäufe zu erhöhen. Und tatsächlich merkt man dem System die mehr als 15 Jahre Erfahrung im E-Mail-Marketing durchaus an.

Das Set an Funktionen ist umfassend und gut an regionale Bedürfnisse anpassbar. Eine datenschutzkonforme Nutzung bei richtiger Einstellung möglich. Besonders gut gefallen haben uns die responsiven E-Mail-Newslettervorlagen, sowie die kostenfreie Testmöglichkeit inkl. 1000 kostenfreien Emails im Rahmen der Freemium-Preisstruktur.

Kostenfreier Mailify Test-Account inkl. 1000 E-Mails

Mailify kostenfrei testen unter:

 

Damit kannst Du alle Funktionen testen und 1000 Emails kostenfrei versenden.
Mailify-Logo

 

 

Quellen, Produktinfos / Bildmaterial: Michelle Büchler, Mailify.com
Stand: Mitte Feb. 2017

Kontakt zu uns

Wir sind gerade nicht erreichbar? Sie können uns eine E-Mail senden und wir werden uns schnellst möglich zurückmelden.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search