Anzeigen | Werbliche Webseite

„Wirtschaftswunder 3.0″ – wie kann es aussehen? 3 Fragen an: Wolf-Dietrich Birk

 In Deutschland, Europa, Ludwig Erhard Symposium, Nürnberg, Personal, HRM & Organisation, Personalplanung, Recruiting

Beitrag von: Wolf-Dietrich Birk

Unternehmen: DIS AG

CM: Herr Birk, ein “Wirtschaftswunder 3.0″ –

wie kann es aussehen und worauf kommt es aus Ihrer Sicht besonders an?

Wolf-Dietrich Birk:
Nur wenn wir nachhaltig mit unseren Ressourcen umgehen (Umwelt), nicht zu Lasten unserer nachfolgenden Generationen (Schulden), und nicht zu Lasten von armen Ländern (Ungleichgewicht nicht verstärken). Konsequente Investition in Bildung. Schaffen von flexiblen und attraktiven Arbeitsmarktbedingungen für Unternehmen und Mitarbeiter. Abbau von Bürokratie – Erleichtern von Unternehmensgründungen.

CM: Wie wird das Thema Nachhaltigkeit in Ihrem Markt behandelt?

Wolf-Dietrich Birk:
Für die DIS AG hat das Thema Nachhaltigkeit vor allem Relevanz in Bezug auf die Beschäftigungssicherung für unsere Mitarbeiter sowie auf die positive Unternehmensentwicklung. Unseren Mitarbeitern wollen wir als Karrierebegleiter eine individuelle berufliche Förderung zukommen lassen und sie dabei unterstützten, ihre persönlichen Karriereziele zu erreichen. Dafür ist es unerheblich, ob wir mit ihnen im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung, der Personalvermittlung oder als Freelancer oder Interim Manager zusammenarbeiten.

Dieser Ansatz korreliert mit unserem Anspruch, unseren Kunden stets die optimal für ihre Bedürfnisse passenden Fachkräfte zu vermitteln. Somit profitieren am Ende alle Seiten von einer langfristig und zielgenau ausgerichteten Weiterbildung und Qualifizierung unserer Mitarbeiter: Die Mitarbeiter selbst, deren Know-how sich kontinuierlich weiterentwickelt, unsere Kunden, die auch in anspruchsvollen Projekten flexibel auf die fachliche Expertise zurückgreifen kann, sowie die DIS AG selbst, die ihre Attraktivität als Arbeitgeber für Fach- und Führungskräfte und als kompetenter Partner ihrer Kunden langfristig sichern und kontinuierlich steigern kann.

Generell tragen in der Branche die neuen Tarifabschlüsse sowie die Branchenzuschläge zu einer höheren Planungssicherheit bei den Projektmitarbeitern bei. Die DIS AG begrüßt diese Entwicklung ausdrücklich, auch wenn sie bereits zuvor alle notwendigen Anstrengungen unternommen hat, ihren Mitarbeitern diese Sicherheit zu ermöglichen.

CM: Wohin geht die Reise in Ihrem Unternehmen?

Wolf-Dietrich Birk:
Wir setzen weiterhin auf unsere Kernkompetenzen als einer der führenden Vermittler von Fach- und Führungskräften und werden unsere Kunden dort, wo es sinnvoll ist, mit gebündeltem, spezialisiertem Know-how unterstützen. Diesen Ansatz verfolgt die DIS AG seit langem und die kontinuierliche positive Entwicklung beweist, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind. Auf diesem werden wir auch in Zukunft weiter voranschreiten.

CM: Herr Birk, vielen Dank für Ihre Zeit und die gewonnenen Einsichten.

Wir wünschen Ihren Klienten und Ihnen alles Gute und nachhaltigen Erfolg!

 


 

Zur Person
Wolf-Dietrich Birk, seit 1998 Niederlassungsleiter in Nürnberg. Dort hat er innerhalb der DIS AG den spezialisierten Geschäftsbereich Finance aufgebaut. Inzwischen verantwortet Herr Birk als Niederlassungsleiter gemeinsam mit seinen Teams die kompletten kaufmännischen Bereiche in der Metropolregion Nürnberg. Dabei berät er seine mittelständischen Kunden bei der Besetzung von Fach- und Führungskräften in Projekt- und Linienorganisation.

Zum Unternehmen:
DIS AG gehört zu den größten Personaldienstleistern in Deutschland. Als Marktführer in der Überlassung und Vermittlung von Fach- und Führungskräften hat sie sich auf die Geschäftsfelder Finance. Industrie, Information Technology, Office und Management, Engineering und Outsourcing und Consulting spezialisiert. Rund 9.000 Mitarbeiter arbeiten in 166 Niederlassungen für die DIS AG. Nach einer Umfrage des “Great Place to Work” Instituts und des Handelsblatts zählt die DIS AG mit Platz 2 zu Deutschlands besten Arbeitgebern 2013.

(Quelle: DIS AG)

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen