Anzeigen | Werbliche Webseite

 Themen: Berlin, Deutschland, Europa, Existenzgründung, Umweltmanagement

Beitrag von: Matthias Buchholz

Unternehmen: Conplore

Nachhaltigkeit

 


Geben Sie dem Leser erneut einen kurzen Überblick, an welcher Stelle des Businessplans er sich gerade befindet. Das abschließende Kapitel “Nachhaltigkeit” stellt vor, dass Green Consulting nicht nur Produkte zum Thema Nachhaltigkeit offeriert, sondern auch selbst als Organisation nachhaltige Ansätze nutzt und verfolgt. Zum Abschluss sollte jedes Startup seine Kontaktdaten und ggf. auch Website nennen, sowie ergänzende Anlagen beifügen, die einen detaillierten Überblick zu gewissen Themenbereichen und tragenden Personen geben.

 


Nachhaltigkeitskonzept:
Gerade da der Begriff “Nachhaltigkeit” recht inflationär gebraucht wird, ist es für Sie als Startup notwendig, glaubwürdig zu erläutern, dass Sie nicht nur von Nachhaltigkeit reden, sondern zeigen, wie sie anhand konkreter Beispiele nachhaltige Ansätze verfolgen. Achten Sie dabei auf Mehrdimensionalität: gibt es eine gesunde Balance zwischen oder Integrationsmöglichkeiten für soziale, ökologische und ökonomische Parameter? Lebt und wirtschaftet Ihr Startup auf Basis langfristiger Zielsetzungen unter Nutzung ökologisch-umweltfreundlicher Technologien und fairer Arbeitsstandards? Agiert Ihr Unternehmen fair gegenüber Kunden und Wettbewerbern?

 


Analysieren Sie Handlungsfelder und Vorteile, die daraus resultieren, dass Sie Nachhaltigkeitskonzepte verfolgen. Erläutern Sie, welche gesellschaftliche Verantwortung Sie übernehmen und wie Sie Ihr Unternehmen fair in Markt und Gesellschaft etablieren.

 


Vorteil Nachhaltigkeit:
Nachhaltigkeit bietet Positionierungsmöglichkeiten in vielfältiger und interessanter Weise für Unternehmen. Eine Reduktion auf Vorteile im Marketing greift in der Regel zu kurz. Häufig ergeben sich aus der Beschäftigung mit Nachhaltigkeitsaspekten vielmehr auch innovative Produkte, Einsparungspotentiale oder die gesteigerte Zufriedenheit von Kunden, Mitarbeitern und Partnern. Beispiel: Digitalisierung spart Bäume, erlaubt internationalen Vertrieb, senkt Kosten.

 


Verankerung im Marketing-Mix:
Um glaubwürdig zu machen, dass Sie tatsächlich nachhaltig arbeiten, müssen Sie auch erläutern wie das Nachhaltigkeitskonzept in den vier Bereichen des Marketing verankert ist. Kurz gefasst: Inwiefern sind Ihre Produkte, Preise, Werbe- und Vertriebsmaßnahmen nachhaltig gestaltet in ihrer Zielsetzung, Produktion, Inhalt und Umsetzung? Beispiel: Wird Ihr Produkt fair und umweltfreundlich produziert? Vermeiden Sie Dumpinglöhne? Sind die Preise fair oder nutzen Sie eine Monopolstellung aus? Gehen Sie fair mit Ihren Kunden um? Welche ökologischen Maßnahmen treffen Sie?

 


Soziale Nachhaltigkeit:
Wie sozial engagiert ist Ihr Startup? Sind die Arbeitsbedingungen gut und gesundheitsschonend? Zahlen Sie einen Lohn, von dem ihre Mitarbeiter gut leben können? Wenn Sie tatsächlich als nachhaltig wahrgenommen werden wollen, müssen Sie eine zufriedenstellende Antwort auf viele Fragen hinsichtlich der sozialen Fairness gegenüber ihren wichtigsten Stakeholdern, also Kunden, Mitarbeitern und Partnern, geben können. Verdeutlichen Sie Ihr Engagement durch die Nennung tatsächlicher oder geplanter Maßnahmen.

 


Zielsystem Nachhaltigkeit:
Im Idealfall fördern die ökonomischen, sozialen und ökologischen Zielsetzungen und daraus abgeleiteten Maßnahmen sich untereinander. Schildern Sie, wie Sie Konflikte zwischen den 3 Dimensionen ggf. reduzieren können. Abschließend sollten Sie die Fähigkeit der Führungskräfte zur Umsetzung des Nachhaltigkeitskonzepts begründen. In der Regel sind nachhaltige Ansätze nur umsetzbar, wenn die Führungsetage hinter ihnen steht.

 

Kontakt und Anlagen

 


Nutzen Sie ein Anlagenverzeichnis, damit die im Anhang hinterlegten Inhalte besser ins Auge fallen. Üblicherweise lohnt es sich, die vorausgegangen Teile des Businessplans schlank zu halten, und z.B. folgende Inhalte als Vollversion erst als Anlage zu bringen: Detaillierte Firmenphilosophie, Lebensläufe der Gründer, Zeugnisse, Zulassungen, Markenanmeldungen, Gutachten, Marktstudien, etc.

 


Kontaktdaten:
Gestalten Sie hier das Impressum Ihres Businessplans. Listen Sie Anschrift und Kontaktdaten auf und nennen Sie die verantwortlichen Personen, die als Ansprechpartner bereit stehen.

 

Wenn Sie alle vorausgegangen Teile erfolgreich bearbeitet und komplettiert haben, bleibt es mir, Sie zu beglückwünschen! Eine stolze Leistung.

 


 

Wichtiger Hinweis zu dieser Businessplan-Vorlage

Bei allen Namen, Unternehmen (ausgenommen Conplore), Produkten, Personen, Marktforschungsdaten, Marken, Rechnungen und Inhalten handelt es sich um fiktive Beispiele, die einzig und allein der besseren Darstellung des Aufbaus und der beispielhaften Erklärung eines Businessplans dienen. Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, einen eigenen Businessplan zu schreiben, wird dringend empfohlen, eine umfassende, branchenspezifische Individualisierung und eine auf Ihr Geschäftsmodell maßgeschneiderte Erarbeitung der Inhalte Ihres Businessplans vorzunehmen.
Sämtliche in der Präsentation beinhalteten Unterlagen unterliegen dem Copyright von CONPLORE – Dipl.-Kfm. Matthias Buchholz.

Disclaimer
Es wird keine Haftung für Entscheidungen und Handlungen übernommen, die auf Basis der Informationen in dieser Präsentation getroffen werden.