Anzeigen | Werbliche Webseite

„Welche Ratschläge geben Sie Familienunternehmen im Bereich Innovationsmanagement?“ – 3 Fragen an: Prof. Dr. Alexander J. Wurzer

 Themen: Bayreuther Ökonomiekongress, Consulting & Coaching, Deutschland, Europa, Family Business, Innovation Management, Management & Strategie, Patentrecht, Recht & Steuern

CM: Herr Prof. Wurzer, welche Ratschläge geben Sie Familienunternehmen im Bereich Innovationsmanagement?

Prof. Dr. Alexander J. Wurzer:
Unternehmen denken im Innovationsmanagement Intellectual Property (IP) häufig vom Schutz ihrer Erfindungen her und nicht als Instrument des Marketing. Der Verbietungscharakter von IP erlaubt es aber, im Differenzierungswettbewerb exklusive Marktpositionen aufzubauen. Dazu muss die vorhandene Marktintelligenz von Vertrieb, Marketing und Produktmanagement aktiv in die Gestaltung von IP integriert werden. Ein solches strategisches Verbieten ist für Familienunternehmen eine First Mover Chance und benötigt den unternehmerischen Willen zur Umsetzung.

CM: Welche Trends sehen Sie aktuell im Beratungsmarkt?

Prof. Dr. Alexander J. Wurzer:
Spezialwissen und Erfahrung in der Umsetzung sind bei Familienunternehmen gefragter als Marke und Größe von Beratungsunternehmen.

CM: Wohin geht die Reise bei Wurzer & Kollegen?

Prof. Dr. Alexander J. Wurzer:
Erfolgreiche Marktpositionierung durch geistiges Eigentum findet als strategische Option im deutschen Mittelstand zunehmend Gehör. Die Themen reichen dabei von Embedded Software, über asiatische Wettbewerbsentwicklungen bis hin zur Markenkommunikation durch Bedienkonzepte. Wurzer & Kollegen begleitet seine Kunden bei dieser Art von Herausforderungen.

CM: Herr Prof. Wurzer, vielen Dank für Ihre Zeit und die gewonnenen Einblicke.

Wir wünschen Ihren Klienten und Ihnen alles Gute und nachhaltigen Erfolg!

 


 

Zur Person:

Prof. Dr. Alexander J. Wurzer ist geschäftsführender Gesellschafter der WURZER & KOLLEGEN GmbH, ein Beratungsunternehmen für strategisches IP-Management. Er betreut Industrieunternehmen, Finanzdienstleister und Patentanwälte. Sein Schwerpunkt ist hierbei die Strategieentwicklung für das betriebliche IP Management und dessen Umsetzung, die Bewertung von Schutzrechten und die Verwertung und Lizenzierung von geistigem Eigentum.

Prof. Dr. Wurzer leitet das Steinbeis-Transfer-Institut für Intellectual Property Management der Steinbeis-Hochschule Berlin. Sein Forschungsinteresse gilt der Ökonomie und dem Management von Technologie und Innovation sowie allen Fragen zur Wertschöpfung durch IP, dem internationalen Technologietransfer und der Lizenzierung. Er ist international anerkannter Experte für Gutachten zu FRAND-Bewertungen und Lizenzen.

Dr. Wurzer ist Professeur Associé am Centre d’Etudes Internationales de la Propriété Intellectuélle (CEIPI) der Universität Strasbourg und leitet dort den Master-Studiengang für Intellectual Property Law and Management (MIPLM). Er ist Dozent für Patentbewertung und -management an zahlreichen internationalen Universitäten und Institutionen.

Nach dem Studium der Physik, Mikro- und Molekularbiologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und parallel zur Promotion in Biophysik arbeitete er seit Mitte der 90er Jahre im IP-Management, u.a. für die Fraunhofer Gesellschaft. Prof. Dr. Wurzer ist Autor von zahlreichen Publikationen in nationalen und internationalen Journalen. Von 2009 bis 2010 war er Herausgeber des Journals “IP Manager”.

Prof. Dr. Wurzer ist der Obmann des DIN-Ausschusses DIN 77100 für Patentbewertung, Vorstand des Deutschen Instituts für Erfindungswesen e.V. (D.I.E.), Kuratoriumsvorsitzender zur Verleihung der Dieselmedaille, Fellow der Alta Scuola Politecnica der Technischen Universität Mailand/Turin und Tagungsleiter der IP Service World. Er ist Mitglied in der Experten Gruppe der Europäischen Kommission “IP Valuation” und im Arbeitskreis Patentrecht der Universität Düsseldorf sowie im Arbeitskreis für Patentbewertung der Licensing Executives Society (LES).

Zum Unternehmen:

Wurzer & Kollegen ist eines der europaweit führenden Beratungsunternehmen für strategisches IP Management. Wir verhelfen unseren Kunden zu exklusiven, nachhaltigen und verteidigungsfähigen Marktpositionen durch den systematischen Einsatz von IP. Wir begleiten die methodische Integration der Marktintelligenz zur aktiven Gestaltung von Verbietungsrechten und setzen die IP-Strategie bis zur operativen Exzellenz bei unseren Kunden ein. Weblink

(Quelle: Wurzer & Kollegen)

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen