A n z e i g e n

Beitrag „Worauf Autoren achten müssen“ empfehlen!

Beitrag von: Grigori Kalinski

Worauf Autoren unbedingt achten müssen

Wie kannst auch du es schaffen, als Autor erfolgreich zu werden und vom Schreiben leben zu können? Die Antwort auf diese Frage weiß Grigori Kalinski, der seit Jahren erfolgreicher Coach im Amazon Kindle Business ist und viele seiner Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zum Erfolg begleitet hat. Fakt ist: Jeder hat das Zeug zum Autor, sofern ein paar gewisse Grundregeln beachtet werden. Wie diese Regeln genau aussehen, das zeigt dir dieser Artikel.

Sei offen für Neues

Vielleicht trägst du schon lange den Traum in dir, ein Autor bzw. eine Autorin zu werden und hast auch schon einige Dinge ausprobiert, um deinen Traum wahr werden zu lassen und vom Schreiben leben zu können. Bisher hat jedoch noch keine Methode wirklich Früchte getragen, sodass du zur Überzeugung gelangt bist, dass es nicht möglich ist, dein täglich Brot als AutorIn verdienen zu können. Das ist eine Fehlannahme!

„Es ist durchaus möglich, gutes Geld durch das Schreiben von Büchern verdienen zu können, sofern du dazu bereit bist, die dafür notwendigen Fähigkeiten zu erlernen.“

Denn gute Texte schreiben zu können ist die eine Sache, doch ohne das notwendige Marketingwissen ist es heutzutage so gut wie unmöglich, auf dem Markt zu überleben und nicht übersehen zu werden. Sei daher offen für Neues und bilde dich stetig weiter, indem du bspw. ein Coaching buchst oder dich mit anderen Autoren austauschst, um mit deinem Wissensstand immer up to date zu sein und dein volles Potential entfalten zu können.

 


Autorencoach Grigori Kalinski – Bild G. Kalinski

 

Kenne deine Zielgruppe!

„Mache dir immer wieder bewusst, dass du deine Bücher nicht für dich, sondern für andere Menschen schreibst!“

Das bedeutet auch, dass deine Vorstellungen von einem guten Buch von denen deiner späteren Kunden deutlich abweichen können. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du deine Zielgruppe ausführlich analysierst, um herauszufinden, welche Bedürfnisse diese Menschen haben, welche Fragen sie beschäftigen und was sie sich in einem Buch wünschen, um wieder mehr Lebensqualität erfahren zu können. Lieferst du deinen Lesern nicht die Antworten, die sie benötigen, um ihr Problem zu lösen, so wirst du schlechte Rezensionen bekommen und dein Buch wird auf Dauer vom Markt verschwinden – denn deine Konkurrenz kann im Vergleich zu dir vielleicht echte Hilfestellungen bieten, da sie zuvor eine ausführliche Zielgruppenanalyse durchgeführt hat!

 

Sowohl die Verpackung als auch der Inhalt muss ansprechend sein

Viele Autoren – vor allen Dingen Selfpublisher – begehen den Fehler, dass sie sich entweder nur mit dem Cover oder nur mit dem Inhalt des Buches wirklich Mühe geben. Allerdings ist beides in etwa gleich wichtig, denn das Cover ist das Erste, was der potentielle Kunde von deinem Buch sehen wird. Ist das Cover nicht ansprechend gestaltet, so wird der Betrachter weiterscrollen und deinem Buch keinerlei Beachtung schenken.

„Legst du jedoch viel Wert auf ein ansprechendes Cover, so weckt dieses die Neugierde des Stöbernden und er wird auf dein Buch klicken, um es sich genauer anzusehen.“

Im Idealfall hat er nun die Möglichkeit, eine kurze Leseprobe genießen zu können. Fällt ihm auch diese positiv auf, so stehen die Chancen gut, dass der potentielle Kunde tatsächlich zum Käufer des Buches wird. Die Buchbeschreibung sollte ebenfalls zu deinem Buch passen und Lust auf mehr Inhalt wecken. Achte darauf, dass du in der Buchbeschreibung wirklich nur Themen ansprichst, die tatsächlich auch im Buch zu finden sind, um Enttäuschungen und schlechte Rezensionen zu vermeiden!

 

Suche dir einen guten Coach!

Ohne das notwendige Fachwissen ist es nur sehr schwer möglich, mit seinen Büchern erfolgreich zu werden. Scheue dich daher nicht davor, ein wenig Geld in die Hand zu nehmen und dieses in einen seriösen Coach zu investieren.

„Erkundige dich im Voraus, welche Erfahrungen und Qualifikationen der jeweilige Coach vorweisen kann und entscheide dich dann für denjenigen, der dir am vertrauensvollsten erscheint.“

Idealerweise sind auch einige Testimonials im Internet zu finden oder es gibt Diskussionen in diversen Foren, in denen sich Menschen austauschen, die bereits Erfahrungen mit diesem Coach machen konnten. Hier erfährst du recht schnell, ob es sich um einen Coach handelt, der wirklich etwas kann, oder um einen Schwätzer, der lediglich daran interessiert ist, sich die eigenen Taschen vollzustopfen. In vielen Fällen bieten seriöse Coaches auch kostenlose Webinare an, in denen du sie ein wenig näher kennenlernen und dich so von ihrem Wissen überzeugen kannst.

 

Beobachte die aktuellen Trends

Springst du rechtzeitig auf einen Trend auf, der gerade im Kommen ist, so kannst du innerhalb kürzester Zeit richtig viel Geld mit deinen Büchern verdienen! Sei daher immer wachsam und behalte ein Auge auf den Themen, die in der Gesellschaft gerade aktuell sind. Warte mit deiner Entscheidung im Anschluss nicht zu lange ab, denn je schneller du ein gutes Buch veröffentlichst, desto weniger Konkurrenz bietet sich deinem Buch.

„Neben Trendnischen gibt es außerdem noch Evergreennischen und Saisonnischen.“

Es ist immer empfehlenswert, wenn du deine Bücher in allen Bereichen auf den Markt bringst, um optimal aufgestellt zu sein und möglichst viele Einnahmen generieren zu können.

 

Fazit

AutorIn werden ist nicht schwer, auf dem Markt zu überleben dafür sehr! Allerdings gilt das nur für Autoren, die nicht über das notwendige Know-how verfügen. Sei stets offen für Neues und analysiere deine Zielgruppe so intensiv wie möglich. Außerdem solltest du nicht nur auf einen hohen inhaltlichen Qualitätsstandard achten, sondern auch auf ein hochwertiges Cover sowie eine ansprechende Buchbeschreibung. Suche dir einen seriösen Coach, der dich auf deinem Weg zum Erfolg begleitet und dich zielsicher durch den gesamten Prozess der Bucherstellung, -veröffentlichung sowie auch -vermarktung hindurchbegleitet. Zudem empfiehlt es sich, die aktuellen Trends zu beobachten, denn springst du zum richtigen Zeitpunkt auf einen aufkommenden Trend auf, so lassen sich hohe Einnahmen erzielen.

Titelbild: StockSnap | pixabay.com

Businesscoach Grigori Kalinski - Bild G. Kalinski