Anzeigen | Werbliche Webseite

Suchmaschinenoptimierung (SEO) – Wie sollte sie eingesetzt werden?

 Themen: Deutschland, Europa, Marketing & Kommunikation, Online Marketing

Beitrag von: Conplore (republiziert für Michael Jahn)

Suchmaschinenoptimierung – Wie sollte sie eingesetzt werden?

Für Unternehmer bieten sich in diesen Tagen zahlreiche unterschiedliche Kanäle, um Werbung für die eigenen Produkte zu machen. Während man bei den klassischen Formen eher an Plakatwände oder Zeitschriften denkt, ist die mediale Welt in der heutigen Zeit sehr viel vielfältiger. Selbst für kleine und mittelständische Betriebe bietet das World Wide Web die Möglichkeit, günstig an die Kunden heranzutreten.

Die Funktionsweise der Suchmaschinenoptimierung

In erster Linie mag dabei so mancher Interessent an Social Media denken, die natürlich ebenso ein großes Potenzial haben. Doch auch das Instrument der Suchmaschinenoptimierung wird heute in seiner Qualität vielfach unterschätzt.
Im Grunde geht es darum, die großen Suchmaschinen im Web durch eigene Inhalte auf der Webseite zu stimulieren. Spezielle Keywords, Long Tails und Verlinkungen sorgen dafür, dass der Nutzer bei einer entsprechenden Eingabe möglichst das eigene Unternehmen vorgeschlagen bekommen. Es ist sowohl möglich, für diesen Zweck einen Experten mit dem Auftrag zu betrauen, als auch selbst Hand anzulegen.
In einem speziellen SEO Workshop bekommen die Teilnehmer alle wichtigen Kenntnisse vermittelt, um später selbst gezielt eine Verbesserung des Rankings anzustreben.

Was bewirkt SEO?

Dahinter verbirgt sich eigentlich nichts weiter als die Erforschung des Konsum-verhaltens. Wer in Google eine Anfrage startet wird in gut 90 Prozent aller Fälle auf der ersten Seite verweilen und sich dort die gewünschte Information beschaffen oder das gesuchte Produkt kaufen. Die Aussichten auf einen Geschäftsabschluss stehen somit für Firmen, die im Ranking niedriger angesiedelt sind, sehr viel schlechter.
Selbst die am besten gestaltete Website nützt daher nur wenig, wenn sie nicht in den Suchergebnissen auftaucht und daher nicht genutzt werden kann.
Der einzige Weg, um auch ohne SEO an die Spitze in der Liste zu kommen, wäre der Kauf einer Anzeige über den amerikanischen Großkonzern, der sich dies aber mitunter teuer bezahlen lässt.

Nachhaltige Vorteile

Statistiken zeigen deutlich, dass sich die Nutzerzahl auf einer Website nachhaltig verbessern kann. Im späteren Verlauf ist kaum noch Zutun notwendig, um das Ranking stabil zu halten. Die Chancen, einen erfolgreichen Verkauf in einem Online Shop zu starten, oder Großkunden von der Qualität des eigenen Unternehmens zu überzeugen, stehen also gut. Entsprechend wichtig ist nicht nur eine sauber aufgebaute Website, sondern auch der Weg zu dieser, der den Nutzern möglichst leicht gemacht werden sollte. So muss nicht für jeden Klick gezahlt werden, wie dies bei normaler Werbung über das World Wide Web oft der Fall ist.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen