Anzeige | Werbliche Webseite

“Wirtschaftswunder 3.0″ – wie kann es aussehen und worauf kommt es aus Ihrer Sicht besonders an? – 3 Fragen an: Prof. Dr. Fredmund Malik

 In Change Management, Deutschland, Europa, Ludwig Erhard Symposium, Management & Strategie, Nürnberg, Schweiz, Transformation

CM: Prof. Malik, ein “Wirtschaftswunder 3.0″ –

wie kann es aussehen und worauf kommt es aus Ihrer Sicht besonders an?

Prof. Dr. Fredmund Malik:
Wirtschaft und Gesellschaft gehen weltweit durch einen der grössten und tiefgreifendsten Umwandlungsprozesse der Geschichte. Seit 1997 nenne ich diesen Vorgang “Die Grosse Transformation21″. Es ist der Übergang von der alten Welt zu einer neuen Welt. Die Krisen von heute sind die Geburtswehen dieser neuen Welt. Es ist eine Zeit der “Schöpferischen Zerstörung”.

Damit ein neues Wirtschaftswunder 3.0 entstehen kann, müssen die meisten gesellschaftlichen Organisationen und ihre Managementsysteme tiefgreifend und teilweise revolutionär umgebaut werden. Erstmals kann dies friedlich, schnell und effektiv gelingen durch die neue Sozialtechnologie des system-kybernetischen Managements und die Entwicklung von Organisationen, die befähigt sind, Komplexität zu nutzen, als Rohstoff für ihre Intelligenz. Für die Führungsorgane eröffnen sich damit radikal neue Möglichkeiten für das Meistern der Komplexität global vernetzter Systeme und der Chancen des sich selbst beschleunigenden Wandels.

CM: Wie wird das Thema Nachhaltigkeit in Ihrem Markt behandelt?

Prof. Dr. Fredmund Malik:
Nachhaltigkeit ist ist zwar ein Fortschritt im Vergleich zum bisherigen rein kurzfristigen und finanzorienterten Handeln ausschliesslich im Dienste des Shareholder Values. Dennoch genügt Nachhaltigkeit noch nicht, denn Komplexität und Wandel der Grossen Transformation erfordern Adaptivität auf allen Organisationsebenen. Dem Wandel stets voraus sein ist das strategische Handlungsmuster erfolgreicher Unternehmen und Gesellschaften.

CM: Wohin geht die Reise bei Malik Management?

Prof. Dr. Fredmund Malik:
Als Pioniere des system-kybernetischen Managements haben wir die neue Sozialtechnologie entwickelt, mit der Organisationen befähigt werden, sich selbst zu transformieren, selbst zu regulieren und sich selbst neu zu organisieren. Unter anderem durch innovative Kommunikationsprozesse gewinnen sie eine um Faktoren höhere Ebene der Effektivität und Aktionsgeschwindigkeit. Unsere Managementsysteme sind funktionell vergleichbar mit den Operating Systemen von vernetzten Computern. Sie stellen die erforderliche Kompatibilität her, die für das zuverlässige Funktionieren einer Organisation bei hoher Komplexität erforderlich ist.

CM: Prof. Malik, vielen Dank für Ihre Zeit und die gewonnenen Einsichten.

Wir wünschen Ihren Klienten und Ihnen alles Gute und nachhaltigen Erfolg!

 


 

Zur Person
Fredmund Malik has developed an all new thinking and management system for enabling organisations to transform themselves in order to master the complexity of the dynamic new challenges of the 21st century. His tools apply where conventional management stops. Malik was professor of General Management, Governance and Leadership at the University of St. Gallen (1974 – 2004), guest professor at the Vienna University of Business and Economics (1992 – 1998) and of two Chinese universities which established Malik Centers of cybernetic management. Parallel to his scientific and academic functions he founded the Malik Institute which is a leading knowledge organization of cybernetic management systems. Malik is the author of more than ten bestsellers on complexity management and some 300 further publications. His classic Managing Performing Living was selected amongst the best 100 business books of all time. Peter F. Drucker, doyen of management, said: “Malik has become the leading expert on management in Europe.”

Zum Unternehmen:
Malik is a leading knowledge organization for new ways of system-cybernetic general mangement. We enable organizations to transform themselves in order to master the complexity of globally interconnected systems and the dynamics of selfpropelling change. Our fields of expertise is general management, advanced governance, responsible leadership and organizational transformation. We are a partner to all types of organisations that seek viable solutions to the vital challenges of an evolving new world order.

Start typing and press Enter to search

Conplore Magazin Ludwig Erhard Symposium