Anzeigen | Werbliche Webseite

Conplore Favoriten Liste – TOP 20 Übersicht Branchenregister und Branchenverzeichnisse 2020

 Themen: Berlin, Content Marketing, Deutschland, Digitalisierung, Europa, Marketing & Kommunikation, Online Marketing, Österreich, Positionierung, Schweiz, TS, Welt, Werbung

Beitrag „Conplore Favoriten TOP 20 Branchenregister 2020“ teilen!

Beitrag von:

Matthias Buchholz

Conplore Favoriten Liste – TOP 20 Übersicht Branchenregister und Branchenverzeichnisse

Branchenregister und Firmenverzeichnisse bieten Unternehmen, Start-ups, Freiberuflern und Institutionen die Möglichkeit, ihre Auffindbarkeit im Internet zu verbessern. Die Conplore-Redaktion hat Ihnen eine aktuelle Liste von großen Branchenportalen zusammengestellt, um Ihnen den Einstieg in das oder die Fortführung im Verzeichnismarketing kostengünstig zu erleichtern. Das Ziel: Erheblich mehr Interessenten und potentielle Klienten über das Internet zu Ihnen führen und bei der Auswahl der Branchenregister umsichtig handeln.

 

Branchenbücher und Branchenverzeichnisse – Nutzen und Erfolgsfaktoren für Einträge

Viele der unten genannten Branchenbücher und Kartenanbieter bieten zum Einstieg einen kostenfreien Basiseintrag. Häufig wird eine Aufwertung in Form eines Premium-Eintrags angeboten.
Der grundlegende Nutzen von Verzeichnismarketing ist, dass mittels der Branchenbucheinträge „Online-Wegposten“ aufgestellt werden, die die Internetnutzer und Suchenden auf den Plattformen, aber auch die Crawler der Suchmaschinen, systematisch und informativ zu Ihnen als Anbieter führen – und das 24/7. Viele der Branchenverzeichnisse bieten für die Firmeneinträge eine deutlich SEO-optimierte Eintragsstruktur. Um den Nutzen nicht zu gefährden, sind einige grundlegende Faktoren – insb. bei der Auswahl geeigneter Branchenregister – zu berücksichtigen (Hinweise zu Abzockgefahren s. Ende des Beitrags).

 

Informationen, die Sie für Branchenverzeichniseinträge regelmäßig benötien

Bereithalten sollten Sie einen gut ausformulierten, aber einfach verständlichen Satz an Unternehmensinformationen.
Dazu zählen:

  • Firmenname / Institution Rechtsform
  • Inhaber / Geschäftsführer (m/w/d)
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Faxnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Webseite
  • Unternehmensbeschreibung kurz
  • Unternehmensbeschreibung lang
  • Anbieterkategorien
  • Anbietertags (Schlagworte)
  • Firmenlogo (Bild)
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnr.
  • Social Media-Profillinks
  • Firmenkonto
  • Impressum

Diskutiert wird von Onlinemarketing-Experten, ob ein zu häufiges Kopieren der Unternehmensbeschreibungen von den Suchalgorithmen der großen Suchmaschinenbetreiber als Duplicate Content gewertet werden würde.
Unsere redaktionelle Meinung: Wer es mit dem Verzeichnismarketing zu intensiv und ad hoc betreibt, sollte diesen Aspekt ggf. berücksichtigen. Vorsichtige können die Unternehmensbeschreibungen auch „spinnen“ – also gezielt umschreiben. Demgegenüber steht aber auch die Meinung, dass Suchmaschinen Anbieter mit konsistenten Anbieterinformationen bevorzugen – mutmaßlich, weil die Informationen dann als vertrauenswürdiger eingestuft werden. Diese zwei Aspekte gilt es also abzuwägen.

Unsere Empfehlung: Finden Sie ein gesundes Mittelmaß und posten Sie nicht ein und dieselbe Information auf hunderten Portalen an einem Tag. Das wirkt doch etwas spammy…eine organisch wachsende Anzahl an Einträgen in vertrauenswürdigen Branchenportalen über mehrere Wochen hinweg ist sicherlich nachhaltiger. Um den eigenen Webseiten (Ihrer Homepage) im Ranking eine Einzelstellung aus Sicht der Suchmaschinen zu erhalten, sollte hier auf 100% deckungsgleiche Unternehmensbeschreibungen im Vergleich zu den Branchenregistereinträgen verzichtet werden.
Eine gute Individualisierungsmöglichkeit bietet sich, wenn die gewählten Branchenverzeichnisse ggf. leicht abweichende Zielgruppen bespielen. Dies können Sie nutzen, um Ihre Firmeneinträge entlang der spezifischen Zielgruppen zu individualisieren (z.B. Verzeichnis A spricht Start-ups an, Verzeichnis B zielt auf Industrieunternehmen ab).

 

Die Pros und Cons von Online Branchenbüchern – Auswahl lohnender Unternehmensverzeichnisse

Bevor Sie die ersten Einträge in den Onlinebranchenverzeichnissen anlegen, denken Sie an folgende potentielle Vor- und Nachteile:

Potentielle Vorteile:

  • Neue Interessenten und Klienten werden auf Sie aufmerksam
  • Bestehende Klienten finden Sie schneller wieder / Markenaktualisierung
  • Sie werden als lokaler Anbieter besser wahrgenommen / Markenbekanntheit steigt
  • Sie werden als vertrauenswürdiger eingestuft, weil man Sie in den allgemein bekannten Onlineverzeichnissen findet
  • Suchmaschinen belohnen Ihre Präsenz mit einem besseren Ranking
  • Ressourcenschonendes Marketing, dass 24/7 für Sie arbeitet
  • Einige Plattformen bietet ausgereifte und allgemein bekannte Bewertungsfunktionalitäten, die Sie in Ihrem Marketing gezielt einsetzen können

Potentielle Nachteile:

  • Werbung der Konkurrenz wird neben dem Eintrag eingeblendet
  • Bei zu intensivem Verzeichnismarketing wirken Sie potentiell spammy auch auf Suchmaschinen
  • Automatisierte Einträge mittels Onlinetools tragen Sie auf fragwürdigen Portalen ein
  • Bewertungsfunktionalitäten der Branchenportale sind bei hoher Anzahl an Einträgen nur schwer kontrollierbar
  • Jeder Eintrag ist auch ein Angriffspunkt für Wettbewerber und Spammer
  • Nerviges Hardselling einiger Plattformbetreiber, die Sie zum „Premium“ machen wollen
  • Abzockgefahren (hohe Rechnungen, potentielle Rechtsstreitigkeiten, s.u.)

Ein paar Fragen helfen bei der Entscheidung, ob sich ein Anbietereintrag in ein Branchenverzeichnis lohnt:

  • Welche Aspekte überwiegen – positive oder negative?
  • Bedeutet der Eintrag in dieses Verzeichnis potentiell einen Reputationsverlust?
  • Sind meine Hauptwettbewerber hier schon aktiv?
  • Ist das Verzeichnis meiner Zielgruppe potentiell bekannt?
  • Handelt es sich um ein allgemein bekanntes Branchenportal mit vielen Nutzern?
  • Kann ich die Anbieter des Onlineverzeichnisses erkennen und sind diese seriös?
Conplore Liste - TOP20 Branchenbücher für das Verzeichnismarketing

(Hinweis: Redaktionelle Auswahl ohne Ranking und Anspruch auf Vollständigkeit; keine Haftung für Angebote/Webseiten der genannten Anbieter, kein Rat / keine Empfehlung zur Nutzung derselben)
Liste zuletzt aktualisiert: Nov. 2020

 

1. Google My Business – Multifunktionale Unternehmensprofile mit Anbindung an Google Apps weltweit

Gut organisierte Unternehmensprofile und zugleich Anbindung an diverse Google Produkte und Services wie Google Maps und Google Adwords.
Der Google My Business-Eintrag ist schnell angelegt. Der Zugang erfolgt über ein Google-Konto. Neben Basisdaten zum Unternehmen bietet Google zahlreiche Kanäle zur Produktvorstellung, dem Teilen von Unternehmensnachrichten bis hin zu einer eigenen Firmenwebseite. Wer im Netz in einer der meist genutzten Suchmaschinen sichtbarer werden möchte, kommt wohl kaum an einem Unternehmenseintrag bei Google vorbei.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag verfügbar
  • Blogfunktionen
  • Shopfunktionen
  • Social Media-Funktionen
  • Anbindung an zahlreiche Google Apps wie Adwords, Maps, Analytics und Co.
  • Internationale Reichweite
  • Nahezu in allen Sprachen der Welt nutzbar
  • Lokales, zielgruppengenaues Marketing über Suchmaschine möglich
  • Messengerdienste / Nachrichtenmanagement
  • Bewertungsfunktionen

Link zum Branchenbuch >>

 

2. facebook for business – Globales Social Media-Netzwerk mit Unternehmensseiten

Als lohnend erachtet wird von vielen Unternehmen und Anbietern eine Unternehmensseite im Social Media-Netzwerk facebook. Mit wenigen Klicks können Facebookanzeigen geschaltet werden, die FB-Nutzer auf die eigenen Produkte und Unternehmensseiten hinweisen. Der Aufbau der Unternehmensseiten ist schnell erledigt, die regelmäßige Pflege und das Posting erfolgt im gewohnten Bloggingstil der Plattform.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag verfügbar
  • Blogfunktionen
  • Shopfunktionen
  • Handliche Facebook Ads-Anbindung
  • Social Media-Funktionen
  • Internationale Reichweite
  • Nahezu in allen Sprachen der Welt nutzbar
  • Lokales, zielgruppengenaues Marketing im Netzwerk möglich
  • Messengerdienste / Nachrichtenmanagement
  • Bewertungsfunktionen

Link zum Branchenbuch >>

 

3. Cylex – Branchenbuch und Firmenregister mit internationaler Reichweite

Gut-rankendes Businessbranchenbuch für den deutschen Raum mit wichtigen Basisinformationen zum Unternehmen.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag verfügbar
  • Detaillierte Kontakt- und Adressdaten
  • Detallierte Produktbeschreibungen
  • Werbefreie Einträge bei zahlungspflichtigem Upgrade des Eintrags
  • Deutschsprachiger Fokus / Fokus auf Deutschland

Link zum Branchenbuch >>

 

4. Gelbe Seiten – Ein Branchenbuchklassiker im Onlineformat

Sehr bekannter, deutscher Branchenbuchklassiker mit klassischen Telefon- und Adressfunktionen. Vertrauenswürdigkeit auch bei älteren Zielgruppen ist sicher ein Plus.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag verfügbar
  • Klassische Telefonbuchdaten
  • Klassische Adressdaten
  • Branchenkatalog
  • Zusätzliche Werbeoptionen für Firmeneinträge
  • Deutschsprachiger Fokus / Fokus auf Deutschland

Link zum Branchenbuch >>

 

5. XING – Businessnetzwerk und Unternehmensverzeichnis

International aktives Businessnetzwerk mit Wurzeln in Deutschland, das wie die großen Social Media-Netzwerke sowohl für Einzelpersonen, als auch für Unternehmen zur Nutzung bereitsteht.
Unternehmensprofile dienen der umfassenden Darstellung von Firmen und Institutionen mit vielfältigen ergänzenden Werbemöglichkeiten – insb. auch im Personalbereich (Personalgewinnung).

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloses Basisprofil verfügbar
  • Unternehmensprofile schnell anlegbar
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Adressdaten
  • Upgrades auf Premium-Mitgliedschaft erweitern das Handlungsspektrum
  • Anzeigen für die Plattformnutzer präzise schaltbar
  • Professionelles Netzwerkmarketing und Netzwerkaufbau leicht möglich
  • Hoher Bekanntheitsgrad insbesondere in der DACH-Region
  • Deutsche Wurzeln, internationale Reichweite
  • Recruiting- und Ausschreibungsfunktionalitäten
  • Anbindung an Coachingplattform
  • Umfragetools
  • Social Media-Gruppen
  • Event-Ticketingtools
  • Messengerdienste / Nachrichtenmanagement
  • Bewertungsfunktionen

Link zum Branchenbuch >>

 

6. Das Örtliche – Telefonbuch und Adressverzeichnis

Als deutsche Telekommunikationsverzeichnis ähnlich bekannt die Gelben Seiten. Auch die Funktionalität ist typisch für Telefonbuchanbieter (es gibt auch eine Printausgabe).
Gewerbliche und private Kontakt- und Adressdaten stehen im Fokus.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag verfügbar für Testphase, dann kostenpflichtes Upgrade
  • Klassische Telefonbuchdaten
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Adressdaten
  • Branchenkatalog
  • Rückwärtssuche von Telefonnummern (Inverssuche)
  • Fokus auf Deutschland
  • Bewertungsfunktionen

Link zum Branchenbuch >>

 

7. yelp – Bewertungsportal und Branchenbuch mit Fokus auf Gastronomie, Handwerk, Autoservices u.a. Dienstleistungen

Amerikanisches Internetportal mit Fokus auf nutzergenerierte Bewertungen mit zahlreichen Landesseiten in verschiedenen Ländern.
Die Rezensionen erfolgen in Deutschland insbesondere für Restaurants, Dienstleistungen wie Handwerk, Lieferservices und Nightlife.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag verfügbar
  • Nutzergeneriete Rezensionen
  • Umfassende Bewertungsfunktionalität
  • Anbietern / Unternehmensinhabern wird die Möglichkeit gegeben, Unternehmensdaten wie Öffnungszeiten zu ergänzend und in Echtzeit auf Kommentare und Bewertungen zu reagieren
  • Nachrichtenmanagement

Link zum Branchenbuch >>

 

8. branchenverzeichnis.org – Deutsches Branchenbuch mit Fokus auf Dienstleistungen und Handel

Kleines Branchenverzeichnis mit einfachen Basisinformationen und Fokus auf Services und Handel.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag verfügbar
  • Upgrade auf Premium-Eintrag verspricht bessere Listung und Hervorhebung
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Kontaktdaten
  • Fokus auf deutschsprachigen Raum

Link zum Branchenbuch >>

 

9. DasTelefonbuch

Weit-verbreitetes Kooperationsprodukt mehrerer Verlage und wohl ältestes Telefon- und Adressverzeichnis seiner Art in Deutschland.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag verfügbar
  • Kostenpflichtige Upgrades möglich
  • Rückwärtssuche (Inverssuche)
  • Werbeanzeigen schaltbar
  • Terminmanagement – Termine vereinbaren über die Plattform
  • Nachrichtenmanagement
  • Fokus auf deutschsprachigen Raum

Link zum Branchenbuch >>

 

10. LinkedIn – Internationales Businessnetzwerk und Unternehmensverzeichnis

International aktives Businessnetzwerk mit Wurzeln in den USA, das wie die großen Social Media-Netzwerke sowohl für Einzelpersonen, als auch für Unternehmen zur Nutzung bereitsteht.
Unternehmensprofile dienen der umfassenden Darstellung von Firmen und Institutionen mit vielfältigen ergänzenden Werbemöglichkeiten – insb. auch im Personalbereich (Personalgewinnung).

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloses Basisprofil verfügbar
  • Unternehmensprofile verfügbar
  • Premium-Mitgliedschaft erhöht das Handlunsgsspektrum erheblich
  • Fokus liegt auf Herstellung und Pflege von Geschäftskontakten
  • Recruitingportal
  • Anbindung an Präsentationsplattform Slideshare
  • Messengerdienste / Nachrichtenmanagement
  • Bewertungsfunktionen
  • Social Media-Gruppen
  • Globale Reichweite und Nutzerschaft

Link zum Branchenbuch >>

 

11. 11880.com – Branchenbuch und Telefonbuchportal

(Ehemals klicktel) Weiterer großer Branchenbuch und Telefonbuchanbieter in Deutschland.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag
  • Kostenpflichtige Upgrades
  • Klassische Telefonbuchdaten
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Adressdaten
  • Branchenkatalog
  • Rückwärtssuche von Telefonnummern (Inverssuche)
  • Preisvergleiche
  • Fokus auf Deutschland

Link zum Branchenbuch >>

 

12. golocal – Lokales Bewertungsportal mit Kooperationspartnern aus dem Telefonbuchbereich

Mit einem Fokus auf Bewertungen und Empfehlungen für insb. Restaurants, Ärzte und Handwerker ist golocal auf den deutschsprachigen Raum fokussiert.
Geschäftsinhaber können usergenerierte Einträge offiziell übernehmen und Firmenprofildaten aktualisieren und einpflegen. Es besteht eine Partnerschaft mit Das Örtliche.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag
  • Fokus auf Communitycharakter
  • Bewertungsfunktionen
  • Kooperation mit dem Bewertungsportal Meinungsmeister
  • Fokus auf Deutschland

Link zum Branchenbuch >>

 

13. DATEV SmartExperts – Branchenverzeichnis für Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer

Das Softwarehaus DATEV bietet seinen Nutzern mit SmartExperts – ergänzend zu einem umfassenden Rechts-/Kanzlei- und StB-Beratungssoftwareangebot – eine Verzeichnismarketinglösung für Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer. Voraussetzung für die kostenfreie Nutzung der Lösung ist, dass diese DATEV-Mitglieder sind.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Spezielle Kanzleiprofile erstellbar
  • Eintrag kostenfrei für Nutzer bestimmter DATEV-Produkte (DATEV-Mitglieder)
  • Kommunikationsfunktionen
  • Durchgängige Prozessunterstützung
  • Fokus auf Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer
  • Label Digitale Kanzlei – Kriterien erfüllen
  • Fokus auf Deutschland

Link zum Branchenbuch >>

 

14. heise IT-Markt – Branchenverzeichnis der IT-Fachhändler

Brachenregister des heise-Verlags für Anbieter aus den Bereichen Software, Hardware, IT und Agentur-Dienstleistungen.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Adressdaten
  • Kostenpflichtige Werbeupgrades
  • Fokus auf IT-Markt und IT-Handel in Deutschland
  • Kategorien und Schlagwörter

Link zum Branchenbuch >>

 

15. meinestadt.de

Lang etabliertes Branchenbuch und Kleinanzeigenportal für die deutschen Bundesländer, Länderkreise und kreisfreie Städte.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag ins Branchenbuch
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Adressdaten
  • Kostenpflichtige Anzeigen zubuchbar
  • Formate insb.: Firmeneinträge, Jobs, Immobilien, Auto, Dating, Tourismus
  • Starke regionale Untergliederung der Inhalte
  • Lokaler Stellenmarkt
  • Fokus auf Deutschland

Link zum Branchenbuch >>

 

16. KennstDuEinen

Verbraucherempfehlungsportal mit Fokus auf Dienstleistungen in Deutschland.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Eintrag für Verbraucher oder Firmeninhaber
  • Fokus auf Bewertungsfunktionalität für Verbraucher
  • Werbliche Upgradefunktionen für Firmenprofile, ohne Möglichkeit Bewertungen zu beeinflussen
  • Fokus Empfehlungsmarketing
  • Top-Branchen und Top-Städte Listung
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Adressdaten
  • Fokus Deutschland

Link zum Branchenbuch >>

 

17. Marktplatz Mittelstand – Mittelstandsportal und Branchenbuch

Breit aufgestelltes deutsches Branchenverzeichnis für KMU, Selbstständige und Freiberufler

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Basiseintrag
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Adressdaten
  • Kostenpflichtige Marketingleistungen zubuchbar (wie Business-Mitgliedschaft)
  • Wirtschaftslexikon als SEO-Content für die Plattform
  • Verschiedene regionale Marktplätze
  • Projektvermittlungsdienstleistungen
  • Bewertungsfunktionalität

Link zum Branchenbuch >>

 

18. BundesSteuerberaterKammer (BStBK) – Steuerberaterplattform / Amtliches Steuerberaterverzeichnis gespeist aus regionalen Verzeichnissen für Steuerberater

Amtliches Gesamtverzeichnis aller in Deutschland bestellten bzw. anerkannten Steuerberater, Steuerbevollmächtigten und Steuerberatungsgesellschaften, das von der Bundessteuerberaterkammer geführt wird.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Zugang nur für offiziell gemeldete Steuerberater
  • Klarer Branchenfokus: Steuerberater
  • Hohe Zulassungsbeschränkung (nur für StBs)
  • Verzeichnis hat nicht Steuerberatersuche zum Ziel (dieser erfolgt über die Kammern: DATEV-Link >>
  • Fokus auf Deutschland

Link zum Branchenbuch >>

 

19. anwalt.de – Branchenverzeichnis für Anwälte und Kanzleien

Deutschsprachiges Anwalts- und Kanzleiverzeichnis mit zielgruppengerechten Profilen nach Rechtsgebieten und Standort. Die Plattform bietet u.a. Ratgeber, Rechtsnews und Rechtstipps.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Kostenloser Testmonat, danach kostenpflichtiges Premium-Profil
  • Anwaltssuche & Newsletter für Anwälte
  • Breites, rechtsthemenbezogenes Contentmarketing der Plattform
  • Klassische Kontaktdaten und Kanzleiinformationen
  • Detaillierte Kategorien nach Rechtsgebiet und Standort
  • Bewertungsfunktionen für Klienten
  • Fokus DACH-Region (deutschsprachig)

Link zum Branchenbuch >>

 

20. ProvenExpert – Bewertungsplattform und Unternehmensverzeichnis

Deutsche Bewertungsplattform mit umfassendem Leistungsspektrum im Bereich Kundenbewertug, Anbieterbewertung, Kundenumfragen und Bewertungsmarketing.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Basisprofil kostenfrei
  • Kostenpflichtiges Premium-Unternehmensprofile mit deutlich erweitertem Funktionsspektrum
  • Branchenkatalog
  • Starkes Fokus auf Bewertungsfunktionalität
  • Bewertungssiegel und Schnittstellen für das Unternehmensmarketing mittels Bewertungen
  • Klassische Kontakt- und Adressdaten
  • Möglichkeit für Bewertungsumfragen
  • Möglichkeit zur Bündelung von Bewertungen von verschiedenen Plattformen
  • Deutsche Wurzeln, internationale Reichweite (Englisch)

Link zum Branchenbuch >>

Branchenregister (erweitert) - Lohnende Firmeneinträge bei bekannten Kartendienstleistern

Neben den oben genannten Online-Branchenbüchern kann es sich für die meisten Firmen lohnen, ihren Unternehmenssitz / ihre Niederlassungen bei großen Kartendiensten einzupflegen.
Diese funktionieren nach einer ähnlichen / wenn nicht direkt verbundenen Logik wie jene der großen Suchmaschinen. Auch hier kann gezielt nach Unternehmen und Dienstleistungen gesucht werden.

 

21. TomTom – Kartendaten für Navigationsprodukte

Weltweit sehr etablierter Anbieter von Navigationslösungen.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Eintrag über Mapshare kostenfrei einreichen
  • Redakationeller Check
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Adressdaten
  • herstellerhardwaregebunden

Link zum Kartendienst >>

 

22. OpenStreetMap (OSM)

Open Source-Kartendienstleister mit detailliertem Kartenmaterial.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Eintrag nach Registrieung kostenfrei möglich
  • Redaktioneller Check
  • kostenfreies Open Source-Angebot
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Adressdaten
  • hardwareübergreifend nutzbar

Link zum Kartendienst >>

 

23. Here.com – Kartendaten für Navis großer Autohersteller

Kartendienst, der von zahlreichen großen Autoherstellern für die fahrzeugeignen Navigationslösungen genutzt wird.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Einträge über den MapCreator kostenfrei anlegen
  • Redaktioneller Check
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Adressdaten
  • herstellerhardwaregebunden

Link zum Kartendienst >>

 

24. Google Maps – Kartendienst / Unternehmenseintrag vornehmen

Kostenfreier Kartendienst von Google – weltweit präsent und genutzt. Anbindung an Google My Business-Plattform und andere Google Produkte.

Wichtige Funktionalitäten:

  • Einträge über ein Google My Businesskonto kostenfrei anlegen
  • Verfikation des Betriebs (meist via Postkarte und Code)
  • Klassische Unternehmensdaten
  • Klassische Adressdaten
  • hardwareübergreifend nutzbar

Link zum Kartendienst >>

Kostenlose Branchenbucheinträge versus kostenpflichtige Verzeichniseinträge

Die kostenfreien Einträge in Branchenregister erlauben ein budgetschonendes Verzeichnismarketing. Ob die Zubuchung kostenpflichtiger Upgrades lohnt, hängt von mehreren Prämissen ab. Zu den wichtigsten zählen das eigene Werbebudget, die Wahrscheinlichkeit genau in diesem Onlineverzeichnis die eigene Zielgruppe direkt zu erreichen, der wirkliche Mehrwert des Upgrades.

 

Zu den häufig genannten Vorteilen von kostenpflichtigen Verzeichniseinträgen und Upgrades zählen insb.:

  • Keine Schaltung von Konkurrenzwerbung im eigenen Firmeneintrag
  • Besseres Ranking in der internen Suchergebnisliste
  • Optische Hervorhebung von Premium-Einträgen
  • Erweiterte Bewertungsfunktionalitäten
  • Anzahl und Charakter von Backlinks (dofollow-Attribut)
  • Nutzung von zusätzlichen Contentmarketingformaten
  • Bessere Auffindbarkeit in externen Suchmaschinen
  • Einbindung von Bewertungssignets, Sternebewertungen (Schnittstellenfunktionen)
  • Detallierte Statistiken und Auswertungen
  • Teilweise Möglichkeit zur Anbindung an CRM-Systeme

Zu den zu berücksichtigenden Nachteilen von Premiumangeboten und Upgrades zählen häufig u.a.:

  • Beanspruchung des eigenen Werbebudgets (Kostenfaktor)
  • Abonnementzahlungen / Einmalzahlungen
  • Kennzeichnung als (kostenpflichtige) Werbung
  • Freischaltung von nicht beötigten Services im Leistungspaket
  • Kosten-Nutzen-Messung erforderlich (Leadgenerierung über Plattform X)
  • Parallelkosten für ähnliche Funktionalitäten in verschiedenen Branchenbüchern

 

Mehrere Branchenportale automatisch mit Einträgen bespielen – how to?

Angebote wie rankingCoach oder yahoo! small business Localworks bieten Internetnutzern die Möglichkeit basierend auf Ihren Basisdaten parallel und automatisiert ad hoc 20-30 oder mehr Portale mit ihrem Branchenverzeichniseintrag zu bespielen und auch Aktualisierungen automatisiert auf allen Portalen vorzunehmen. Diese Möglichkeit ist zwar in Sachen Zeitmanagement verlockend, hat jedoch einige Vor- und Nachteile, die es abzuwägen gilt.

Vorteile der Verzeichnismarketing-Tools:

  • Zeitersparnis bei Ersteintrag und Aktualisierungen
  • Datenkonsistenz und -homogenität
  • Gesteigerte Anzahl an Backlinks ad hoc
  • Leistungshonorare der Anbieter sind meist überschaubar
  • Standardisierungsvorteile im Markenmanagement

Nachteile der Verzeichnismarketing-Tools:

  • Potentielle Wertung der zahlreichen Einträge als Duplicate Content (Spam)
  • Verzeichnismarketingtools verlangen i.d.R. Gebühren
  • Datenkontrolle nicht ad hoc durchführbar (wo stehe ich denn nun überall?)
  • Sinnvolle Individualisierungen und ggf. mögliche Zusatzoptionen werden nicht erkannt
  • Individuelle Einstellungoptionen auf den verschiedenen Plattformen werden nicht genutzt
  • Eintrag in Verzeichnisse mit wenig Mehrwert oder gar Gefahren eines Reputationsverlusts?

 

Vorsichtige Auswahl: Branchenbücher-Abzocker erkennen und vermeiden

Leider ist nicht jedes Onlineregister vertrauenswürdig. Nicht selten wird versucht, Nutzer in teure Abofallen zu locken. Eine noch recht aktuelle Auflistung bekannter Branchenverzeichnis-Abzocker finden Sie im Bundesanzeiger, welcher vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz unter: Liste

 

Fazit: Branchenbucheinträge und vertrauenswürdige Bewertungsplattformen als lohnende Investition

Branchenverzeichnisse und Telefonbücher haben eine lange Tradition und bieten Suchenenden und Werbetreibenden eine wertvolle Informationsquelle. Dank fortgeschrittener Digitalisierung vieler Telefon- und Adressverzeichnisse ist deren Nutzung heute leicher denn je. Nicht verwunderlich ist es also, dass auch große Suchmaschinen vertrauenswürdige Onlineverzeichnisse und die Firmeneinträge in ihnen gut ranken.

Verzeichnismarketing ist ein wesentlicher Grundstein für Marketingerfolge. Wie der obige Beitrag zeigt, ist ein aufgeklärter und maßvoller Umgang der Weg zum Ziel. Man sollte es weder übertreiben noch unterlassen und nur lohnende Firmeneinträge in eindeutig legitimierten und vertrauenswürdigen Branchenbüchern vornehmen. Dieses Vergehen erlaubt es, finanzielle, SEO- und reputationsabhängige Risiken zu vermeiden.

Summa summarum: Denken Sie aus Kundensicht, starten Sie von groß nach klein und setzen Sie lieber auf Klasse statt Masse!

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Conplore Favoriten Top 10 Consulting Marketplaces 2020 Liste